Daniel Volbracht - Kinder und Erwachsene - Alle Kassen - Simon-Knoll-Platz 1 - 81669 MŁnchen - Alle S- Bahn Linien, Tram 25, Bus 125 - ParkmŲglichkeiten vorhanden

Kinderphysiotherapie

Unser Anliegen ist die ganzheitliche F√∂rderung Ihres Kindes. Diese umfasst alle Entwicklungsebenen (sensorische, motorische, kognitive und sozial-emotionale). Eine besondere Rolle nehmen dabei die Eltern ein, die in den Prozess eingebunden und beratend unterst√ľtzt werden.

Selbstverständlich bieten wir Kindern, soweit sinnvoll und vom Arzt verordnet,

  • bew√§hrte Therapiemethoden

an (Erwachsene),

insbesondere ist unsere Praxis spezialisiert auf die

  • Kinderphysiotherapie nach Bobath.

Unser Ziel bei der Behandlung von Säuglingen und Kindern ist es, das Kind dort abzuholen, wo es steht und es auf Seinem eigenen Entwicklungsweg zu begleiten.

Wir wollen, dass die Kinder gerne zu uns kommen und Spaß an den Therapiestunden haben.

Wir erarbeiten, abgestimmt auf das jeweilige Alter (vom Säugling bis zum Heranwachsenden), einen individuellen Therapieansatz. Dabei soll

  • ein Dialog entstehen,
  • der die spezielle Motivation und Einzigartigkeit des Kindes ber√ľcksichtigt , und somit
  • den speziellen Bed√ľrfnissen des Kindes gerecht wird.

Gemeinsam wird ein Therapiekonzept entwickelt, in dem es keine standardisierten Übungen gibt, sondern in dem jedem Kind individuelle Anreize angeboten werden, die die eigenständige Bewegung und Aktivität fördern.

Im Mittelpunkt des therapeutischen Handelns steht das Kind und seine pers√∂nlichen Lebensumst√§nde mit allen beteiligten Personen. Unter Verwendung von Spielzeug und Alltagsgegenst√§nden wird das Kind zu selbst√§ndigen motorischen Leistungen und L√∂sungswegen angeregt. Im Lernprozess spielen unter anderem sinnliche Reize wie das H√∂ren, Sehen, Riechen und Schmecken, aber auch Ber√ľhren und Ber√ľhrtwerden, Bewegen und Bewegtwerden eine Rolle.

Die Therapiestunden sollen auch Freude machen und als Bereicherung empfunden werden.

Der Erfolg der Therapie wird st√§ndig √ľberpr√ľft und die Behandlung in Hinblick auf Zielsetzung und Effektivit√§t immer wieder neu abgestimmt.

Die Bobath-Therapie verhilft dem Kind zu mehr Handlungskompetenz und damit zu besserer Teilhabe am Leben.

Kinderphysiotherapie nach Bobath wird angewendet bei:

  • Entwicklungsverz√∂gerungen
  • Neurologischen Auff√§lligkeiten
  • Fehlhaltungen und Fehlbelastungen
  • Wahrnehmungsst√∂rungen
  • erh√∂hten oder zu schlaffen Muskelspannungen
  • Gleichgewichtsproblemen
  • Gangunsicherheiten
  • Asymmetrien (Schiefhaltungen)

Weitere Informationen finden Sie auch unter Bobath-Vereinigung